Frau Mörgenthaler
freitags, 13:10-14:00 Uhr, ab März 2018 (Anmeldung ab Februar)
hinterer Schulhof/ Sitzgruppe
ab Klasse 6

Bienen produzieren Honig und Wachs, und sie bestäuben Blütenpflanzen und sorgen dadurch für einen guten Ertrag bei Obstbäumen, Raps und anderen Kulturpflanzen. Damit wir davon auch profitieren können, muss ein Imker seine Bienenvölker sorgfältig „führen“, d.h. versorgen und pflegen, damit sie im Sommer gut arbeiten und nicht davon schwärmen, und den anschließenden Winter gut überstehen.

Wer gerne mehr über Bienen und die Imkerei lernen und bei dem Führen unseres Volkes mithelfen möchte, sollte in die Bienen-AG kommen! Teilnehmen dürfen alle Schüler ab Klasse 6. Wer mitmachen will, darf allerdings keine Bienengift-Allergie haben. Jeder Schüler muss zuerst ein Erlaubnisformular von den Eltern unterschreiben lassen.

Die Bienen-AG findet nur im 2. Schulhalbjahr statt, etwa ab März, sobald das Wetter wärmer wird, und natürlich nur, wenn es trocken ist, nicht bei Regen. Der Wochentag wird nach Ausgabe des Stundenplans für das 2. HJ festgelegt und auf einem Plakat am Schwarzen Brett der Biologie bekannt gegeben. Interessenten wenden sich bitte jederzeit an Frau Mörgenthaler.

.

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de