Förderung lernschwacher Schülerinnen und Schüler
Die Angebote richten sich hauptsächlich an Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe, die in einem Hauptfach Schwächen bei grundlegenden Inhalten zeigen. Die Förderung wird von Schülern für Schüler angeboten und vom Gymnasium organisiert.

Diejenigen Schülerinnen und Schüler, die gerne in einem oder mehreren Fächern Nachhilfe geben wollen und über den Pool der Schule vermittelt werden möchten, oder die bereit sind, beim Fördernachmittag zu unterstützen, können sich bei Frau Hettenbach melden. Am einfachsten geht es direkt per Mail (die dienstliche Mailadresse findet man auf der Homepage im Downloadbereich). Es werden Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 aufgenommen, die mindestens gute Leistungen in den angegebenen Fächern vorweisen können.

Fördernachmittag
Am Gymnasium Rutesheim unterstützen Schüler andere Schüler beispielsweise während des Fördernachmittags, der für Klasse 6 und 7 ab den Herbstferien, für Klasse 5 ab den Faschingsferien angeboten wird. Er findet immer mittwochs von 14.00 bis 15.15 Uhr statt. Die Schüler der unteren Klassen werden hier in Kleingruppen von älteren Schülermentoren gezielt in einem Kernfach (Deutsch, Mathe oder Fremdsprachen) unterstützt. Das gewünschte Fach kann bei der Anmeldung über die AG-Anmeldeplattform INES ausgewählt werden. Um individuell auf die Schülerinnen und Schüler eingehen zu können, werden die inhaltlichen Lücken in diesem Fach von den Fachkollegen an die Schülermentoren rückgemeldet.

Ansprechpartnerin: Frau Hettenbach

 Nachhilfepool

Ebenfalls von Schülern für Schüler wurde ein Nachhilfepool eingerichtet, um schnell und unkompliziert individuelle Hilfe vermitteln zu können. Möglich ist die Unterstützung in den Fremdsprachen sowie Deutsch und Mathematik, aber auch für die Fächer Physik und Chemie. Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-11, die aktuell in einem der genannten Fächer Unterstützung suchen, können sich per Mail an Frau Hettenbach wenden. Die Mailadresse kann im Download-Bereich der Schulhomepage heruntergeladen werden. Die Absprache der organisatorischen und finanziellen Modalitäten für die einzelne Nachhilfe erfolgt direkt durch die beteiligten Schüler und Schülermentoren beziehungsweise durch die Eltern.

Ansprechpartnerin: Frau Hettenbach

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de