Beitragsseiten

Förderung besonders begabter Schüler

Hochbegabte oder begabte Schülerinnen und Schüler sollen gezielt gefördert werden. Hochbegabte werden oft nicht erkannt, da keine Diagnosen vorliegen. Häufig treten allerdings klare Begabungen in bestimmten Richtungen hervor. Darüber hinaus sollen auch Spezialisten zum Zuge kommen, die in einem bestimmten Bereich ein besonderes Interesse zeigen.

Zu Beginn des Schuljahres findet ein sogenannter Markt der Möglichkeiten statt, zu dem Schülerinnen und Schüler eingeladen werden, die vom Kollegium für Begabtenförderung empfohlen wurden. Bei dieser Veranstaltung soll herausgefunden werden, wie die einzelnen Schülerinnen und Schüler individuell gefördert werden können. Ihnen werden dazu folgende Möglichkeiten vorgestellt:

  • Wir haben seit einiger Zeit das sog. Drehtürmodell am Gymnasium eingeführt. Hierbei können Schülerinnen und Schüler ihren Stammunterricht in einem Fach, in dem sie besonders gefördert werden sollen, für andere Aufgaben verlassen.
  • Ein weiteres wichtiges Element der Förderung sind Schülerwettbewerbe. So können wir Schülerinnen und Schüler ganz nach ihrem individuellen Interesse und ihren Fähigkeiten motivieren.
  • An unserem Gymnasium stehen einige Zusatzangebote zur Verfügung. Als Beispiele seien hier genannt der Erwerb der verschiedenen Fremdsprachenzertifikate, die Debattier-AG, die Robotik-AG sowie die Forscher-AG.
  • Wir empfehlen besonders begabte Schülerinnen und Schüler gerne an verschiedene Schülerakademien oder Institutionen wie z. B. die Studienstiftung weiter.

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de