Normalerweise findet der Regionalwettbewerb Jugend Forscht für die Region Mittlerer Neckar in der Stadthalle in Sindelfingen statt. Doch in Pandemie-Zeiten mussten sich die Organisatoren etwas anderes einfallen lassen:

der Wettbewerb wurde in Form von online-Jurierungen durchgeführt.
Trotz eingeschränkter Möglichkeiten (Forscher-AG mit räumlicher Trennung, Lockdown, Experimentieren zuhause) waren unsere Schülerinnen und Schüler dieses Jahr besonders erfolgreich. Aus dem Markt der Möglichkeiten (MdM), einem Meeting begabter und interessierter Schülerinnen und Schüler, bildete sich eine Gruppe, die sich dem Thema „Bananenschalen in Becherform – wie kann das gehen?“ widmete und im Bereich Arbeitswelt den Regionalsieg bei Jugend Forscht erreichte. Die Gruppe hat es geschafft, aus Bananenfasern einen umweltfreundlichen Trinkbecher herzustellen. Herzlichen Glückwunsch an Tabea Hettenbach (J1), Anna Kunzmann (9d) und Mika Enderich (11c).
Auch drei Teams der Forscher-AG waren beim Junior-Wettbewerb „Schüler experimentieren“ erfolgreich: Luca Berner und Philipp Butscher (beide 8a) waren bereits zum dritten Mal dabei und erzielten mit ihrem Projekt „Plastik mal anders!“ einen dritten Preis und erhielten den Sonderpreis „Reset Plastic“ sowie ein Praktikum beim Institut Flad. Lukas Bauer und Moritz Grözinger aus der 7g erhielten für ihr Projekt „Ein revolutionärer Bio-Treibstoff“ den Sonderpreis „Umwelttechnik“. Das Projekt „Umweltfreundliche Kassenzettel“ von Jasper Grabowski (7c) und Joshua Essig (7g) wurde mit einem Experimentierkasten belohnt.
Euch allen gratuliere ich recht herzlich zu eurem Erfolg, aber auch zu eurem Durchhaltevermögen beim Forschen, Schreiben, Organisieren und Präsentieren!

Bert Sautter
Begabtenförderung,
Leiter Forscher-AG

2021 03 05 Jugend forscht HP
v.l.n.r.: Bert Sautter, Jasper Grabowski (7c), Joshua Essig (7g), Lukas Bauer (7g), Moritz Grözinger (7g),
Schulleiter Jürgen Schwarz, Tabea Hettenbach (J1), Luca Berner (8a), Anna Kunzmann (9d), Mika Enderich (11c)
auf dem Bild fehlt Philipp Butscher (8a)

 

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de