Am Freitag, 01.02.2019 reisten Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Rutesheim an das Oberjoch zum Bundeswettbewerb der Schulen "Jugend trainiert für Olympia" Ski-Alpin.

Das Team bestehend aus Felix Müller, Sophia Notacker, Tim Lengerer, Vince Frank, Pia Elsässer sowie Pia Meyer (alle 10f) trat im Riesenslalom an. Den mit Toren gesteckten Parcours galt es in möglichst kurzer Zeit zu bewältigen, wobei die Zeiten der Teilnehmer/-innen addiert und für die Mannschaft gewertet wurden. Nach einer gemeinsamen Streckenbesichtigung mit Herrn Ruppert, um die optimale Linie für das Rennen zu finden, legte sich jeder seine eigene Rennstrategie fest und startete ins Rennen. Die Rennläufe gestalteten sich durch die im Verlauf des Rennens immer schwieriger werdenden Streckenverhältnisse mit ausgefahrenen Eisplatten und Bremswellen deutlich komplexer als im Vorfeld antizipiert. Obwohl keiner der Teilnehmer/- innen über Rennerfahrung verfügte, meisterten die Schülerinnen und Schüler diese Herausforderung jedoch mit Bravour. So konnten sie neben einer Menge an neuen Erfahrungen auch einen 21. Platz mit nach Hause nehmen und das Gymnasium Rutesheim trotz erstmaliger Teilnahme im soliden Mittelfeld positionieren.

Falco Ruppert
Sportlehrer

2019 02 01 JtfO Skialpin HP03

2019 02 01 JtfO Skialpin HP02

2019 02 01 JtfO Skialpin HP01

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de