Der Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ (MoG) verfolgt das Ziel, Interesse und Freude am mathematischen Problemlösen zu entwickeln. Darüber hinaus möchte er Menschen der ganzen Welt einander über einen mathematischen Austausch näherbringen.

Es werden weltweit die gleichen Aufgaben gestellt. Eine weitere Besonderheit ist, dass die Klassen die Aufgaben gemeinsam lösen müssen.  Die Aufgaben sind nur durch geschickte Selbstorganisation der Klasse erfolgreich zu lösen. Eine der Aufgaben ist dabei in einer Fremdsprache (Englisch, Französisch oder Spanisch) zu bearbeiten.
Der im Nordelsaß im Jahre 1989 erstmals durchgeführte Wettbewerb erfreut sich mittlerweile großer Beliebtheit. Inzwischen nehmen jährlich mehr als 180 000 Jugendliche aus über 30 Staaten an MoG teil. Darunter sind regelmäßig ungefähr 60 000 Schülerinnen und Schüler aus Deutschland, unter anderem auch alle neunten und zehnten Klassen des Gymnasiums Rutesheim. Alle Klassen haben erfolgreich an dem diesjährigen Wettbewerb teilgenommen und die Klasse 10d hat in ihrer Altersklasse einen guten 8. Platz und die Klasse 9d einen sehr guten 6. Platz in ihrer Altersklasse belegt. 
Wir gratulieren allen Klassen zur erfolgreichen Teilnahme!

Laura Auhorn
Abteilungsleiterin Öffentlichkeitsarbeit

2018 06 29 MoG bearbeitet
Urkundenüberreichung an die Klassensprecher der Klassen 9 und 10

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de