Am Dienstag, 10. Dezember 2019 fand der Vorlesewettbewerb auf Schulebene am Gymnasium Rutesheim statt..


Die Klassensieger (Finja Kolb (6a), Samira Schiele (6b), Tamina Gruber (6c), Selin Schütze (6d), Mattis Bernhagen (6e), Franziska Greb (6f) und Christian Kanz (6g)) der sechsten Klassen traten vor den Schülerinnen und Schüler der gesamten Klassenstufe 6 in der Aula des Schulzentrums gegeneinander im Vorlesen an. 
Jeder musste eine vorbereitete Stelle aus einem selbstgewähltem Buch und einen unbekannten Text vorlesen. So entschied sich die spätere Schulsiegerin für eine Passage aus "An der Arche um Acht" von Ulrich Hub und konnte sich dann in einem spannenden Finale mit einer ihr unbekannten Passage aus J.R.R. Tolkiens "Der kleine Hobbit" gegen die anderen durchsetzen.
Wir gratulieren der Schulsiegerin Tamina Gruber (6c) zu ihrem Erfolg!
Sie wird im Februar beim Kreisfinale auf die Schulsieger der Realschulen und Gymnasien des Landkreises stoßen, wir wünschen ihr jetzt schon für die nächste Runde alles Gute.

Andrea Frenzel
Abteilungsleiterin Kommunikation

2019 12 10 Vorlesewettbewerb HP 1
Schulleiter Jürgen Schwarz, die Stellv. Schulleiterin Petra Üffing und
die Fachvorsitzende Deutsch Dr. Anne-Katrin Braun-Hansen gratulieren
der Schulsiegerin Tamina Gruber (6c) zu ihrem Erfolg.

2019 12 10 Vorlesewettbewerb HP 2
Gruppenbild der Klassensieger mit der Schulleitung und den
Organisatorinnen des Vorlesewettbewerbs Dr. Anne-Katrin Braun-Hansen und Barbara Wölfel-Zorn

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de