Newsticker

Rechtsextremismus hat viele Facetten und greift Demokratie, Freiheit und Menschenwürde an. Hierüber konnten sich vom 8. bis zum 19. November unsere Schülerinnen und Schüler informieren, denn die Wanderausstellung „Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen“ der Friedrich-Ebert-Stiftung war am Gymnasium Rutesheim zu Besuch.
Die Ausstellung zeigt die Bedeutung der Demokratie für die Gesellschaft auf und thematisiert die Gefahr, die vom Rechtsextremismus für Demokratie und Menschenwürde ausgeht. Die Schülerinnen und Schüler konnten lernen, welche verschiedenen Formen rechtsextreme Weltbilder und Argumentationsweisen annehmen können und stellten dabei fest: Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit.
Ziel der Ausstellung ist es, junge Menschen für die Thematik zu sensibilisieren und ihnen die Möglichkeit zu geben, die Inhalte autodidaktisch zu erkunden.
Die Ausstellung steht im Zusammenhang mit dem Engagement des Gymnasiums Rutesheim zur „Schule mit Courage – Schule ohne Rassismus“ und wurde von der SMV initiiert.

Carolin Reichel
Rektoratsassistentin

2021 11 16 Ausstellung Demokratei stärken HP1

2021 11 16 Ausstellung Demokratei stärken HP2

2021 11 16 Ausstellung Demokratei stärken HP3

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de