Newsticker

"Mathematik ohne Grenzen", diesen Wettbewerbstitel machten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 11a zum Programm und gaben am 6.Februar 2020 alles. Sie lösten keine Standard-Aufgaben, wie sie sie vielleicht aus dem Mathe-Unterricht kannten, sondern standen vor kniffeligen Knobel-Aufgaben, die nur im Klassenverband bewältigt werden konnten. Allein schon die große Menge an Aufgaben in der Kürze der Zeit machte es notwendig, dass alle Teilnehmer sich zusammen einbrachten. Eine weitere Herausforderung stellte eine Aufgabe in einer Fremdsprache dar, bei der es, wie bei allen anderen Aufgaben auch, aber nicht reichte, nur die Lösung aufzuschreiben, sondern es war die korrekte Notation des gesamten Lösungswegs gefordert.
Die Grenzen der maximal erreichbaren Punktezahl von 87 Punkten wurden von der Klasse 11a überschritten und sie erreichte durch Bonuspunkte 90 Punkte! Damit erzielte sie in ihrer Altersklasse von 139 teilnehmenden Klassen den 1. Platz! Wir gratulieren ganz herzlich und freuen uns mit ihrer Mathelehrerin Claudia Vorderer über diese beachtliche Leistung.
Normalerweise würde dieser tolle Erfolg mit einer Preisverleihung im Haus der Wirtschaft in Stuttgart gefeiert, aber aufgrund der aktuellen Beschränkungen wurde jetzt den Schülerinnen und Schülern der Klasse 11a nur vor Ort die Urkunde überreicht und der Geldpreis angekündigt.

Andrea Frenzel
Abteilungsleiterin Kommunikation

2020 07 14 Mathe ohne Grenzen 11a HP
Die Klasse 11a und ihre Mathelehrerin Claudia Vorderer mit den Urkunden

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de