Newsticker

 Für manchen Neuntklässler mag diese Frage zunächst nicht ganz oben auf seiner Interessenliste stehen, doch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9e führten am 12. November 2019 mit großem Interesse eine Diskussion mit Susanne Dornes, Bürgermeisterin der Stadt Rutesheim, bei der nicht nur diese Frage von der ihr beantwortet werden konnte, sondern auch viele andere Aspekte, die die Klasse im Gemeinschaftskundeunterricht von Herrn Läpple vorbereitet hatte.


In diesen war Frau Dornes gekommen, um eine Gesprächsgelegenheit mit Rutesheimer Jugendlichen zu finden und gleichzeitig deren lokalpolitische Anregungen aufzunehmen. Gesprochen wurde beispielsweise über Treffpunkte für Jugendliche in der Stadt und über die damit verbundene Müllproblematik, wobei diesbezüglich den Schülerinnen und Schülern klar wurde, dass nicht nur ihre Wünsche, sondern auch ökologische, finanzielle und ästhetische Aspekte zur Beurteilung dieser Situation eine wichtige Rolle spielen.
Insgesamt gab es eine vielseitige und lebendige Diskussion, die das Verständnis der Jugendlichen für politische Zusammenhänge vergrößerte und ihnen aufzeigte, dass der konstruktive direkte Dialog mit Politikern ein erfolgreiches Mittel der Artikulation ihrer politischen Interessen darstellt. Vielen Dank an Frau Dornes für ihren Besuch und das geduldige Beantworten aller Fragen! 

Hans-Jörg Läpple
Abteilungsleiter Unterrichtsentwicklung

2019 11 12 Besuch BM Dornes3 HP  2019 11 12 Besuch BM Dornes4 HP

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de