Im Tenniswettbewerb von Jugend trainiert für Olympia haben sich die Schülerinnen des Gymnasiums Rutesheim den Einzug ins Halbfinale des Regierungspräsidiums Stuttgart gesichert. Sie setzten sich in zum Teil hart umkämpften Matches gegen ihre Gegnerinnen aus Leonberg und Degerloch durch. Gespielt wurde im Wettkampf I, also in der Altersklasse des Jahrgangs 1995 und jünger.
Aufgestellt waren die Schülerinnen nach ihren jeweiligen Leistungsklassen, mit denen sie aktuell beim Deutschen Tennis Bund gemeldet sind. Damit wurde sichergestellt, dass in den vier Einzelpartien jeweils die an gleicher Position gesetzten Spielerinnen gegeneinander spielen. Dies versprach spannende Ballwechsel sowie ausgeglichene Matches.
Nach einem sicheren Weiterkommen in der ersten Runde beim JKG Leonberg, stellte uns das Gymnasium Degerloch zuhause vor schwierigere Aufgaben. Bei strahlendem Sonnenschein und sehr guten Platzverhältnissen startete unser erstes Heimspiel um 10.00 Uhr.
Drei der vier Einzelpartien konnten Stephanie Roth (1:6 6:4 10:7), Anja Fürholzer (6:1 6:4) und Laura Gairing (6:0 6:2) für uns entscheiden. Dabei zeigte gerade unser „Captain“ Stephanie wieder einmal Nervenstärke und konnte das Match gegen ihre höherklassige Kontrahentin noch zu unseren Gunsten drehen.
In den zwei Doppelbegegnungen gaben Anja und Laura auch zu zweit eine souveräne Vorstellung ab und konnten einen Sieg mit 6:0 und 6:2 verzeichnen. Stephanie und Isabelle Lorei hatten in ihrem Match gegen vermeintlich stärkere Gegnerinnen zwar eine schwierigere Aufgabe, waren aber mit einer soliden Vorstellung (6:2 6:3) siegreich.
Mit 5:1 Matchpunkten zogen wir am Ende gegen einen starken Gegner ins Halbfinale ein. Auf ihre hervorragenden Leistungen können unsere Schülerinnen besonders stolz sein.

Im Halbfinale werden wir nach den Pfingstferien beim Stiftsgymnasium in Sindelfingen zu Gast sein. Wenn wir an unsere bisherige Spielstärke anknüpfen können, ist auch ein Sieg gegen diesen Favoriten möglich.

Michael Folger
(Sportlehrer am Gymnasium Rutesheim)

2016 05 09 JtfO Tennist001
v.l.n.r.: Michael Folger, Anja Fürholzer (9b), Laura Gairing (9b), Isabelle Lorei (KS1),
Stephanie Roth (KS1), es fehlt: Valérie Lorei (8f)

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de