Am 23. Februar 2017 nahmen 45 Schüler der Klasse 7 bis 10 sowie 31 Schüler der Klassen 5 und 6 am Geographie-Wettbewerb teil. Aufgrund des großen Andrangs mussten die Schüler auf drei Klassenräume verteilt und von drei Kollegen (Herr Haug, Herr Kolberg und Herr Sauter) beaufsichtiget werden. Eine der vielen interessanten Fragen lautete: Wie ist der Name des 2224 m hohen Berggipfels der Allgäuer Alpen, der dem Namen nach auch bei schlechter Sicht in der Schifffahrt als Warnung eingesetzt wird? (Nebelhorn)

Im Wettbewerb der Junioren dürfen wir Lenny Häcker (6b) zum ersten Platz, Vincent Hübner (6e) zum zweiten und Gilles Rossi (5f) zum dritten Platz gratulieren. Im Hauptwettbewerb wurde Niklas Dausend aus der 10b der Schulsieger und hat bereits am Landeswettbewerb teilgenommen. Die Plätze zwei und drei belegen Steffen Braun und Alica Enderich (beide 10c). Herzlichen Glückwunsch!

Bert Sautter

Geographielehrer

2017 03 30 Diercke klein

v.l.n.r.: Gilles Rossi (5f), Vincent Hübner (6e), Lenny Häcker (6b)

2017 03 30 Diercke001

v.l.n.r.: Alica Enderich (10c), Niklas Dausend (10b), Steffen Braun (10c)

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de