Schulmannschaft bei der Kreismeisterschaft Fussball WK II unglücklich ausgeschieden

Letztes Gruppenspiel – Abpfiff – 4:0 gewonnen! Trotzdem hängende Köpfe und traurige Gesichter bei unserer Fußballmannschaft vom Gymnasium Rutesheim. Im letzten Gruppenspiel benötigte unsere Mannschaft ein Ergebnis mit acht Toren Unterschied. Aber leider reichte es fürs Weiterkommen nicht.

Alles begann an diesem Turniermorgen, dem 25.03.2015 mit einem hart umkämpften 0:0 gegen das Stiftsgymnasium Sindelfingen. „Das Spiel hätten wir gewinnen müssen“, schimpfte Mannschaftskapitän Pascal Schüller direkt nach dem Spiel, der wie alle unsere Spieler über das komplette Turnier eine herausragende Leistung zeigte. Das Spiel war sehr ausgeglichen, aber mit den besseren Chancen fürs Gymnasium Rutesheim, jedoch vergaben unsere Rutesheimer Offensivkräfte aus erfolgsversprechenden Positionen.
Im anschließenden Spiel gegen die Friedrich-Schiller Realschule Böblingen zeigte die Mannschaft dann eine ihrer besten kämpferischen Leistungen. Das Spiel wurde mit 2:1 gewonnen und zeigte die Qualität, die in unserer Mannschaft steckte.
Doch das Sindelfinger Stiftsgymnasium gewann die Spiele ebenso und hatte mit ihren Siegen ein besseres Torverhältnis geschaffen.
Im letzten Spiel wurde die Mannschaft durch ihren Trainer Jochen Futter maximal offensiv aufgestellt und das Spielsystem geändert. Mit einer sehr guten Leistung und Kampf bis zur letzten Minute hat sich das Gymnasium Rutesheim bravurös geschlagen. Leider reichte es nicht für die Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft. „Wir werden es auf jeden Fall nächstes Jahr wieder versuchen“. Mit diesen Worten verabschiedeten sich die Spieler aus dem Wettbewerb.

Jochen Futter, Trainer und Mannschaftsbetreuer

2015 03 25 JtfO

Fußballmannschaft des Gymnasiums Rutesheim bei Jugend trainiert für Olympia

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de