Bereits um 7.30 Uhr konnten es die Schülerinnen und Schüler vor der Turnhalle kaum erwarten, bis der erste Hochball zum Auftakt des diesjährigen Basketballturniers erfolgen sollte. Nach der Begrüßung der knapp 250 Siebt- und Achtklässler, starteten dann auch pünktlich um 8.10 Uhr die ersten Spiele des Tages.

Die siebten und achten Klassen teilten sich in den Tagen zuvor bereits in jeweils drei gleichstarke Mannschaften ein. Als Novum in diesem Jahr sollte nicht nur die beste Klasse, sondern auch die beste Mannschaft gekürt werden.

Die insgesamt 30 Mannschaften wurden dabei in sechs Gruppen eingeteilt, so dass die drei Mannschaften einer Klasse nicht gegeneinander spielten, sondern nur gegen die Mannschaften der anderen Klassen.

In hervorragender Atmosphäre, zu der auch die Anfeuerungsrufe von der Tribüne aus beitrugen, zeigten die Teams spannende Duelle und schöne Spielzüge. Auch Dank der souveränen Schiedsrichterleistungen verlief der Turniertag ohne gröbere Fouls in fairen Spielen.

Um 12 Uhr stand die Klassenwertung fest. Für ihre tatkräftige Unterstützung im Bereich der Turnierauswertung sei Johannes Ziegler und Wasilios Gaitanidis aus der Klasse 10a an dieser Stelle nochmals herzlich gedankt.

Unter den Anfeuerungsrufen ihrer Fans, stellten die Finalspiele der besten sechs Mannschaften in der letzten halben Stunde des Turniers, nochmals einen Höhepunkt dar. Die Teams zeigten mit atemberaubenden Dribblings und gekonnten Treffern einen hochklassigen und spannenden Abschluss des Turniers.

Erwartungsvoll fieberten die Schülerinnen und Schüler um 12.40 Uhr bei der Siegerehrung der Bekanntgabe der Platzierungsergebnisse entgegen. Herr Folger hatte dabei die Ehre, den Klassen 7b und 8b jeweils ihre Urkunde sowie ein kleines Geschenk für die besten Klassen des Turniers zu überreichen. In der Mannschaftswertung erzielten die „Hundestaffel“ (7a) und „Die n. Stühle“ (8b) jeweils die ersten Plätze und erhielten ebenfalls ihre Urkunden und ein kleines Geschenk.

Die Turnierleitung um Herrn Folger, Frau Heuser und Frau Maier bedankt sich an dieser Stelle für die Mithilfe aller Kolleginnen und Kollegen, Helferinnen und Helfer sowie Schülerinnen und Schüler, durch die dieser Turniertag ein voller Erfolg und krönender Abschluss vor den Ferien wurde.

Herr Folger
Sportlehrer

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de