171 Glückspilze starten ihre Schullaufbahn am Gymnasium Rutesheim

Die bunten Luftballons, die am 12. September 2017 über dem Gymnasium Rutesheim in die Luft stiegen, wurden in alle Himmelsrichtungen getragen. Sonne und Wolken wechselten sich im Minutentakt ab und zeitweise gingen Regenschauer auf die rund 500 Gäste nieder, die sich erwartungsvoll vor der Bühlhalle versammelt hatten. Der feierlichen Stimmung tat das herbstliche Wetter allerdings keinen Abbruch: Voller Vorfreude stürmten 171 neue Fünftklässler in Begleitung ihrer Eltern und Verwandten in die Bühlhalle, um einen der spannendsten Tage ihrer Schullaufbahn zu feiern: Die Einschulung am Gymnasium Rutesheim und damit den ersten Schritt in Richtung Abitur.

Begrüßt wurden sie mit fröhlichen Klängen vom Musicalchor der sechsten Klassen in Begleitung der Kammermusik-AG, die einige Stücke aus dem Singspiel „Kalif Storch“ zum Besten gaben. Den offiziellen Teil eröffnete Schulleiter Jürgen Schwarz, der den neuen Fünftklässlern aus seiner eigenen Schulzeit berichtete und die Gäste mit einem Zitat Rilkes begrüßte: „Die Anfänge werden immer schwerer und das Glück, Anfänger zu sein, das ich für das Größte halte, ist neben der Angst des Anfangs klein.“ Die neuen Fünftklässler seien daher nicht nur „Anfänger“, die nervös auf ihre ersten Wochen an der neuen Schule blickten, sondern auch „Glückskinder“, da sie nun zu einer „großen Schule mit einem großartigen Angebot gehörten“. Und wem an diesem großen Tag dennoch die Aufregung und Unsicherheit ins Gesicht geschrieben stand, dem versprach er: „Ihr werdet bei uns ganz schnell heimisch werden und euch sicher fühlen“. Dass die neuen Schüler mit ihren Eltern die richtige Wahl getroffen haben, bestätigten auch Chantal Kretschmer, Hannah Jelicka und Pia Kirchner aus der Klasse 7b, die voller Begeisterung über die vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten, das reichhaltige AG-Angebot und die netten Menschen berichteten, die den Schülern stets mit Rat und Tat zu Seite stünden. Von Seiten des Elternbeirats begrüßten Birgit Mann und Elvira Nathen die Gäste und stellten die umfangreiche Arbeit des Elternbeirats am Gymnasium Rutesheim vor.
Dass die Spannung kaum mehr auszuhalten war, war den Schülern gegen Ende der Veranstaltung anzusehen: „Wie sieht wohl meine Klassenlehrerin oder mein Klassenlehrer aus? Wer sind meine neuen Klassenkameraden? Was wird der heutige Tag noch bringen?“. Um die neuen Fünftklässler nicht noch länger auf die Folter zu spannen, nahmen die Klassenlehrertandems ihre Schüler auf der Bühne in Empfang und führten sie, nachdem jeder seinen Luftballon auf die Reise geschickt hatte, zum ersten Mal ins Klassenzimmer.
Wir wünschen allen Fünftklässlern, alles Gute und viel Erfolg am Gymnasium Rutesheim!

Herzlichen Dank der Musikfachschaft für die musikalische Gestaltung des Nachmittags, der Technik-AG unter der Leitung von Bastian Rochard und den vielen helfenden Händen von Seiten des Elternbeirats, des Fördervereins, der Eltern und der Schüler, die mit ihrer Hilfe die Voraussetzung für die Feier schufen.

Carolin Reichel
Rektoratsassistentin

.

2017 09 12 Aufnahme HP006
Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a mit ihrem Klassenlehrertandem Herr Löw und Frau Hochreither

2017 09 12 Aufnahme HP009
Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b mit ihrem Klassenlehrertandem Frau Jahrmärker und Frau Cremer

2017 09 12 Aufnahme HP010
Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c mit ihrem Klassenlehrertandem Frau Hildebrandt-Zwick und Herr Beck

2017 09 12 Aufnahme HP002
Schülerinnen und Schüler der Klasse 5d mit ihrem Klassenlehrertandem Frau Jörg und Frau Hettenbach

2017 09 12 Aufnahme HP004
Schülerinnen und Schüler der Klasse 5e mit ihrem Klassenlehrertandem Frau Maier und Frau Kappler-Engmaann

2017 09 12 Aufnahme HP005
Schülerinnen und Schüler der Klasse 5f mit ihrem Klassenlehrertandem Frau Lenard und Frau Ströbel

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de