Die Physikanten tauchen ab und gehen den Geheimnissen des Meeres auf den Grund

Auf der Bühne zischte und knallte es am Dienstag, 21.02.2017, als die Physikanten und Co. am Gymnasium Rutesheim zu Besuch waren und die Aula in ein Klassenzimmer für Jung und Alt verwandelten.

Woher kommen Ebbe und Flut? Wie bringt man eine Essiggurke erst zum Glühen, dann zum Explodieren? Und was hat das mit dem Meeresleuchten zu tun? Diese und ähnliche Fragen standen im Mittelpunkt der spektakulären Show, bei der Professor Dr. Liebermann und Herr Tobias bewiesen, dass Physik alles andere als langweilig ist und jede Menge Spaß machen kann. Wenn die Physikanten & Co. auf der Bühne stehen, erscheint Wissenschaft wie Magie: Cola spritzt an die Hallendecke. Riesige Rauch-Wirbelringe wabern durch das Publikum. Ein Boot schwebt wie von Zauberhand in der Luft. Während das Publikum den „Fliegenden Holländer“ bestaunt und noch an eine optische Täuschung glaubt, klären die Physikanten auf: Kein Seemannsgarn, sondern knallharte Physik steckt hinter dem Versuch: Der Kasten ist zur Hälfte mit Schwefelhexafluorid gefüllt, einem Gas, das etwa fünfmal dichter als Luft ist und so dem Boot Auftrieb gibt. „Ja meine Damen und Herren, so einfach ist das!“

Nicht nur einmal an diesem Abend flogen in unserer Aula buchstäblich die Fetzen auf der Bühne. Das Publikum rätselte und tüftelte mit und musste einiges einstecken: Schüler und Lehrer wurden zur „Gurkentruppe“ ernannt und bewiesen, dass Menschen Strom leiten, bekamen Wasserduschen ab und mussten ein ums andere Mal in Deckung gehen, wenn die Physikanten zeigten, dass Wissenschaft beinahe alles kann – sogar Wetter. „Bei uns lernen Interessierte bei einer Vorstellung mehr über Physik als sie je in ihrer Schulzeit vergessen konnten“, sagt Diplom-Physiker und Gründer der Physikanten Marcus Weber und die Begeisterung des Publikums gibt ihm Recht.

Bereits zum zweiten Mal lud der Förderverein des Gymnasiums Rutesheim zur preisgekrönten Wissenschaftsshow in die Aula ein. Die Physikanten & Co., ein Team aus Naturwissenschaftlern, Schauspielern und Moderatoren, die mit ihrer spektakulären Physik-Show bereits mehr als 750.000 Zuschauer begeisterten, machen Lust auf mehr, darin war sich das Publikum an diesem Abend einig: „Ich freue mich richtig, wenn wir bald Physik haben“, meinte ein begeisterter Sechstklässler, der mit seinen Eltern gekommen ist. Die Physikanten zeigen: Physik macht neugierig, fasziniert – und kann Jung und Alt zum Lachen bringen.

Bedanken möchten wir uns für diese Lektion in Physik beim Förderverein des Gymnasiums Rutesheim. Die Vorsitzenden Frau Irrgang sowie Frau Paschen haben keine Kosten und Mühen gescheut, diese hochkarätige Show an unsere Schule zu holen.

Carolin Reichel

2017 02 21 Physikanten 1

2017 02 21 Physikanten 2

2017 02 21 Physikanten 35

2017 02 21 Physikanten 65

2017 02 21 Physikanten 76

2017 02 21 Physikanten 87

 

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de