Am Donnerstag, den 10. Dezember 2015 war es nun wieder soweit: Der Vorlesewettbewerb der Klassenstufe 6 fand in der Aula der Mensa statt. Über 200 Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a-g füllten den Raum, in dem es im Eifer des Gefechts zuweilen heiß her ging.

Die sieben Klassensieger der Klassenstufe 6 traten in zwei Runden gegeneinander an. Galt es zunächst einen selbst ausgewählten und vorbereiteten Text zum Besten zu geben, so wurde in der zweiten Runde ein unbekannter Text vorgelegt, der nun möglichst fehlerfrei und gut vorgelesen werden musste. Unterstützt wurden Leonie Widmann (6a), Felin Jokuszies (6b), Leonie Ulrich (6c), Tamea Friesen (6d), Dana Grieger (6e), Kaya Langhoff (6f) und Justin Blatz (6g) durch lautes Trappeln und tosenden Applaus ihrer Mitschüler.

Aber worin besteht denn nun die Kunst des Vorlesens? Es ist mehr als das fehlerfreie Vortragen eines Textes, es ist die Gabe, durch richtige Textauswahl, überzeugende Lesetechnik und Interpretation des Gelesenen das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Und genau das hat Felin Jokuszies mit ihrem Text aus „Hope- Sprung ins Glück“ von Carola Wimmer geschafft. Herzlich gratulieren wir der diesjährigen Schulsiegerin erneut und wünschen ihr viel Erfolg beim Bezirksfinale, bei welchem sie unsere Schule im kommenden Frühjahr vertreten wird.

Den weiteren Kandidaten, welche bei diesem großartigen Wettbewerb angetreten sind, sei ebenso gedankt für ihr Engagement und ihre besondere Fähigkeit des Vorlesens. Herzlichen Dank euch!

Sarah Pockrandt
Leiterin des Vorlesewettbewerbs

2015 12 10 VorleseWB

Die Klassensieger (v.l.n.r.): Justin Blatz (6g), Tamea Friesen (6d), Leonie Widmann (6a),
Dana Grieger (6e), Leonie Ulrich (6c), Kaya Langhoff (6f), Felin Jokuszies (6b)

 

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de