Fachvorsitzende: Bettina Veith

Biologie ist die Lehre von den Lebewesen und die Liebe zu Tieren macht das Fach für viele Schülerinnen und Schüler attraktiv.

Um biologische Fragestellungen verstehen zu können, sind aber auch Grundkenntnisse in Chemie und Physik und in Technik nötig. Da diese Fächer noch nicht in der Unterstufe unterrichtet werden, gibt es seit dem Schuljahr 2016/17 für die Fünft- und Sechstklässler in Baden-Württemberg das Schulfach BNT (Biologie, Naturphänomene und Technik). Biologische Themen werden mit den passenden naturwissenschaftlichen Fragestellungen und vielen Experimenten aus den Bereichen Physik, Chemie und Technik verknüpft. 

Auf dieses naturwissenschaftliche Basiswissen, das in den höheren Klassenstufen durch Physik, Chemie und NwT weiterentwickelt wird, können die Schülerinnen und Schüler im Biologieunterricht ab Klasse 7 zurückgreifen. Dabei werden die Zusammenhänge mit zunehmendem Alter und wachsendem Wissen der Schülerinnen und Schüler immer komplexer und oft auch interessanter.

Die Schülerinnen und Schüler erkennen, dass viele Fragestellungen mit Hilfe biologischer Prinzipien, die sie nach und nach im BNT- bzw. Biologieunterricht kennenlernen, untersucht und beantwortet werden können. Dazu gehören zum Beispiel der Zusammenhang zwischen Struktur und Funktion bei Lebewesen oder die Prinzipien von Fortpflanzung und Vererbung.

Für die Fachschaft Biologie / BNT
Bettina Veith

 

bio_ubersicht_700

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de